Preview(s)

MOZART Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Gesamtaufnahme) - Vulpius - Staatskapelle Dresden - OTMAR SUITNER

7,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:59:07 h

MP3-Bitrate: High Quality (320 kbit/s)

Menge

Treue, Heldentum und virtuose Arien

Als Mozart 1781 in Wien eintraf, war seine wirtschaftliche Situation prekär. Die Versuche der letzten Jahre, an einem der einschlägigen Fürstenhöfe eine Anstellung zu finden, waren erfolglos geblieben. Mozarts erste Oper für Wien musste daher etwas ganz Besonderes sein, um den jungen Komponisten im Herzen dieser anspruchsvollen Gesellschaft zu etablieren: Er wählte mit dem Serail einen entsprechend erotischen Handlungsort und da Berichte über christliche Frauen, die von arabischen Piraten beschlagnahmt und verkauft wurden, lebhaft kommuniziert wurden, war ihm das Interesse seiner Zeitgenossen sicher. Die "Entführung aus dem Serail" beschäftigt sich aber auch mit Konflikten zwischen den Kulturen und den Idealen von Treue, Heldentum und Vergebung. Exotische Orchestertexturen mit "Türkischer Musik" (die Instrumente Becken, Große Trommel, Piccoloflöte und Triangel) verleihen der Partitur ihre unverwechselbare Farbe und Vitalität. Hinzu kommen einige der anspruchsvollsten und schillerndsten virtuosen Arien, die Mozart jemals geschrieben hat. Die Uraufführung 1782 in Wien unter Mozarts Leitung war ein großer Erfolg und half, den jungen Komponisten in dieser bedeutenden Musikmetropole zu etablieren.

MOZART Die Entführung aus dem Se

Technische Daten

Komponist
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756 - 1791)
Edition
101 Classics Collection
Epoche
Wiener Klassik & Vorklassik
Künstler
Vulpius - Staatskapelle Dresden - OTMAR SUITNER
Werk
Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Gesamtaufnahme)

Reviews

Write your review

MOZART Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Gesamtaufnahme) - Vulpius - Staatskapelle Dresden - OTMAR SUITNER

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:59:07 h

MP3-Bitrate: High Quality (320 kbit/s)

Write your review