Preview(s)

BRAHMS Klavierkonzert Nr. 1 in d-moll op. 15 - Clifford Curzon - London Symphony Orchestra - GEORGE SZELL

4,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 50:14 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "100 Classical GRAMOPHONE"

Bildnachweis: bibop/Shotshop.com

Menge

Sinfonie mit Klavier - ein energischer und kämpferischer Brahms

Die ersten Aufführungen mit Brahms als Solisten1859 waren große Mißerfolge und stürzten Brahms in eine schwere Schaffenskrise: "Zum Schluß versuchten drei Hände ineinander zu fallen, worauf aber von allen Seiten ein ganz klares Zischen solche Demonstrationen verbot" beschrieb Brahms den verhaltenen "Applaus" nach einer Aufführung im Leipziger Gewandhaus. Der erste Satz - mit seinen ungestümen Klaviertrillern - überforderte die damaligen Zuhörer. Sie waren an virtuose Klavierakrobatik á la Liszt gewohnt. Der langsame zweite Satz (Adagio) war ursprünglich überschrieben mit "Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn". Die Streicher betonen diesen religiösen Charakter, sie ziehen gewissermaßen langsam wie ein Pilgerzug am Hörer vorbei. Das Finale setzt widerspenstig und kraftvoll ein. Das Klavier übernimmt von Beginn an die Führung. Trotzig aufbegehrende Passagen und sanftes lyrisches Spiel wechseln sich ab. Immer spielerischer werden die Klavierfiguren. Mit freudig bewegtem Spiel des Solisten und einem frohen Paukenwirbel schließt das Stück.

"I am quite sure that this is the best available recording of Brahms' D minor Piano Concerto, and indeed one of the best performances of the work I have ever heard"  (GRAMOPHONE) 

BRAHMS_Klavierkonzert_1_Clifford

Technische Daten

Komponist
Brahms, Johannes (1833 - 1897)
Edition
Gold Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Clifford Curzon - London Symphony Orchestra - GEORGE SZELL
Werk
Klavierkonzert Nr. 1 in d-moll op. 15 - Piano Concerto in D minor Op. 15
Auszeichnungen, Referenzen
n 100 Classical GRAMOPHONE: The 100 Greatest Classical Recordings Of All Time

Reviews

Write your review

BRAHMS Klavierkonzert Nr. 1 in d-moll op. 15 - Clifford Curzon - London Symphony Orchestra - GEORGE SZELL

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 50:14 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "100 Classical GRAMOPHONE"

Bildnachweis: bibop/Shotshop.com

Write your review