Preview(s)

WAGNER Die Walküre (Gesamtaufnahme): Birgit Nilsson, Jon Vickers, George London, London Symphony Orchestra, ERICH LEINSDORF

9,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format 

Gesamtlänge: 3:36:15 h 

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s) 

Die Aufnahme wurde ausgezeichnet mit dem "Grand Prix du Disque" 

Bildnachweis: outsiderzone/Shotshop.com

Menge

Es ist das Werk einer wahren Eruption von Talent und Genie, das zugleich tief ernste und berückende Werk eines ebenso seelenvollen wie vor Klugheit trunkenen Zauberers (Thomas Mann)

Nach dem Vorabend „Rheingold“ ist „Die Walküre“ der erste Tag in Wagners Bühnenfestspiel „Der Ring des Nibelungen“. In dieser, auch von den zeitlichen Dimensionen mit rd. fünfzehn Stunden Aufführungsdauer gigantischen Tetralogie ist das Kernthema der Konflikt zwischen Liebe und Macht. Unter dem Deckmantel einer Handlung aus mythologischer Vorzeit beschreibt DER RING die Austragung dieses Grundkonflikts, der Abkehr von menschlichen Idealen und der Hinwendung zu Kompromissen, um die Macht zu erhalten.

Die Handlung der WALKÜRE wird vom Zwillingspaar Siegmund und Sieglinde geprägt: Göttervater Wotan zeugte die Zwillinge zusammen mit einer Menschenfrau. Schon früh wurden die Kinder getrennt. Beide sollten später Wotan beistehen im Kampf um den RING, der ihm die Weltherrschaft verschaffen soll. Wotan wird jedoch von seiner Frau Fricka gezwungen, seinen Sohn Siegmund zu verraten und dessen Tötung zuzulassen. Eine weitere Tochter Wotans, die Walküre Brünnhilde, widersetzt sich Wotans Befehl und rettet Sieglinde. Zur Strafe wird Brünnhilde auf einen Felsen verbannt, der von Feuer umgeben ist. Wotan bestimmt:„Wer meines Speeres Spitze fürchtet, durchschreite das Feuer nie!“.

Die Walküre mit Birgit Nilsson – Opernfreunde geraten ins Schwärmen bei dieser Kombination. Ausgestattet mit einen eminent kraftvollen Sopran erreicht sie in dieser Aufnahme strahlende Höhen ohne das die Stimme je überfordert wirkt. Darin ist sie unerreicht. In den klug gestaltenden George London (Wotan) und Jon Vickers (Siegmund) hat sie gleichrangige Partner. Erich Leinsdorfs leidenschaftliches Dirigat mit zügigen Tempi und extremer Dynamik peitscht alle Beteiligten zu Höchstleistungen in dieser Referenzaufnahme!

WAGNER_Walkuere_Nilsson_LEINSDOR

Technische Daten

Komponist
Wagner, Richard (1813 - 1883)
Edition
Gold Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Birgit Nilsson, Jon Vickers, George London, Gre Brouwenstijn, David Ward & Rita Gorr - London Symphony Orchestra, ERICH LEINSDORF
Werk
Die Walküre (Gesamtaufnahme), (Complete)

Reviews

Write your review

WAGNER Die Walküre (Gesamtaufnahme): Birgit Nilsson, Jon Vickers, George London, London Symphony Orchestra, ERICH LEINSDORF

Musik-Album im MP3-Format 

Gesamtlänge: 3:36:15 h 

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s) 

Die Aufnahme wurde ausgezeichnet mit dem "Grand Prix du Disque" 

Bildnachweis: outsiderzone/Shotshop.com

Write your review