Preview(s)

DEBUSSY La mer - Boston Symphony Orchestra - CHARLES MUNCH

1,00 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 22:51 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Photo by Bogdan Glisik on Unsplash

Menge

100% secure payments

La Mer: Das bedeutendste Orchesterwerk Debussys als die bewegende Suggestion eines Tages am Meer

Schon als Kind war Debussy von der Schönheit des Meeres, von den verschiedenen Stimmungen, der Launenhaftigkeit und Wildheit fasziniert. In seiner Komposition "La Mer" wollte er diese Eigenschaften nicht einfach naturalistisch nachahmen, sondern diese Klänge der Natur in die Klänge der Musik "übersetzen". Während Debussy seine Musik in den ersten beiden Sätzen "Von der Morgendämmerung bis zu Mittag auf dem Meer" und "Spiel der Wellen" leuchten und glitzern lässt, ist der 3. und letzte Satz heftig und wild. Der hier verwendete Beiname "Zwiesprache von Wind und Meer" ist gleichzeitig Programm: Der Dialog zwischen beiden Elementen gerät so plastisch, daß man die Wellenberge förmlich spüren kann. Diese Kühnheit der Tonsprache überforderte die meisten Hörer vor 100 Jahren derart, so daß die Uraufführung 1905 in Paris ein Mißerfolg war.

Ein Erfolg aber ist diese effektvolle und wunderbar klingende Aufnahme des Boston Symphony Orchestras. Ihr Dirigent Charles Münch lässt die Meeresfluten so erwachen, dann brausen und donnern, dass die Illusion eines Tages am Meer real erscheint.

DEBUSSY La mer - Boston Symphony

Technische Daten

Komponist
Debussy, Claude (1862 - 1918)
Edition
101 Classics Collection
Epoche
Moderne
Künstler
Boston Symphony Orchestra - CHARLES MUNCH
Werk
La mer

Reviews

Write your review

DEBUSSY La mer - Boston Symphony Orchestra - CHARLES MUNCH

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 22:51 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Photo by Bogdan Glisik on Unsplash

Write your review