Preview(s)

MOZART Klavierkonzerte Nr. 22 & 23 - Robert Casadesus - GEORGE SZELL + Doppelkonzert KV 365

4,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:17:50 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: lianem/Shotshop.com

Menge

Die Adagios - emotionale Ruhepole neuer Qualität

Für Mozart waren Klavierkonzerte besonders wichtig, waren sie doch für ihn die Möglichkeit in seinen Akademien als Solist zu brillieren und damit seine wirtschaftliche Existenz zu sichern. Insgesamt hat er siebenundzwanzig Klavierkonzerte komponiert, wobei die Wiener Jahre von 1782 bis 1786 mit insgesamt fünfzehn Konzerten besonders produktiv waren. In den späten Konzerten ab Nr. 20 KV 466 löste er sich vom Publikumsgeschmack und fand eine persönlichere Note. Besonders die langsamen mittleren Sätze, die Adagios, erreichen eine neue Qualität. Bisher waren sie eher Beiwerk, um zwischen den beiden schnellen Sätzen für emotionale Abkühlung zu sorgen. Nun werden Sie zu kleinen, eigenständigen Meisterwerken. Im Konzert Nr. 22 erweitert Mozart das Orchester um "tröstende" Klarinetten im Andante, in Nr. 23 gerät dieser Satz melancholisch.

MOZART Klavierkonzerte Nr. 22 &

Technische Daten

Komponist
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756 - 1791)
Edition
101 Classics Collection
Epoche
Wiener Klassik & Vorklassik
Künstler
Robert Casadesus, GEORGE SZELL - Gaby & Robert Casadesus, Philadelphia Orchestra, EUGENE ORMANDY (Doppelkonzert)
Werk
Klavierkonzerte Nr. 22 & 23 - Doppelkonzert für zwei Klaviere und Orchester KV 365

Reviews

Write your review

MOZART Klavierkonzerte Nr. 22 & 23 - Robert Casadesus - GEORGE SZELL + Doppelkonzert KV 365

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:17:50 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: lianem/Shotshop.com

Write your review