Preview(s)

SAINT-SAËNS Violinkonzert Nr. 3 in h-moll op. 61 - Nathan Milstein, Concert Arts Orchestra, WALTER SUSSKIND

3,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 27:45 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Bildnachweis: bruniewska/Shotshop.com

Menge

Es gibt gute und es gibt schlechte Musik; der Rest ist eine Frage der Mode oder der Konvention, nichts weiter (Saint-Saëns)

Der französische Komponist Camille Saint-Saëns (1835 - 1921) hinterließ ein sehr umfangreiches Werk. Heute ist in den Konzertsälen - neben seiner 3. Sinfonie, dem  2. Klavierkonzert und dem „Le Carnaval des Animaux“– vor allem sein Violinkonzert Nr. 3 in h-moll anzutreffen. Es ist ein hochromantisches Werk. Auf Leidenschaft folgen träumerische Passagen, kühne Harmonien wechseln zu hochvirtuosem Spiel des Solisten.  Da das alles mit hinreißenden Melodien verknüpft wird, ist die Begeisterung des Widmungsträgers zu verstehen: Saint-Saens spanischer Kollege Pablo de Sarasate, der auch den Solopart bei der Uraufführung 1880 spielte.

SAINT-SAËNS_Violinkonzert_3_Mils

Technische Daten

Komponist
Saint-Saëns, Camille (1835 - 1921)
Edition
Silver Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Nathan Milstein, Concert Arts Orchestra, WALTER SUSSKIND
Werk
Violinkonzert Nr. 3 in h-moll op. 61

Reviews

Write your review

SAINT-SAËNS Violinkonzert Nr. 3 in h-moll op. 61 - Nathan Milstein, Concert Arts Orchestra, WALTER SUSSKIND

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 27:45 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Bildnachweis: bruniewska/Shotshop.com

Write your review