Preview(s)

SCHUBERT Sinfonie Nr. 5 in B-dur D 485 - Israel Philharmonic Orchestra - SIR GEORG SOLTI

3,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 24:08 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Astroid/Shotshop.com

Menge

Abkehr von Beethoven

Beethovens Sinfonien hatten es Franz Schubert angetan. Doch endeten seine Versuche, in ähnlicher Weise wie sein Wiener Zeitgenosse heroische und pathetische Sinfonien zu komponieren, mit enttäuschenden Ergebnissen. In der 5. Sinfonie lehnte sich Schubert wieder an sein anderes Vorbild an: Mozart! Und hier, in der Rückbesinnung auf Einfachheit und Natürlichkeit, war er in seinem Element. Ohne Einleitung beginnt der erste Satz mit einem unbeschwerten heiteren Thema. Über lyrisch sanfte Thematik im zweiten Satz und dem gewichtigeren dritten Satz gelangt der musikalische Fluss im Schlußsatz wieder zur Fröhlichkeit des Beginns. Tänzerisch und lebhaft verschmelzen hier zwei Themen miteinander bis zum heiteren Finale. 

Schubert komponierte die Sinfonie im Herbst 1816. Nach einer einzigen privaten Aufführung durch ein Amateur-Orchester vergingen fünfundzwanzig Jahre bis zur eigentlichen Uraufführung in Wien 1841. Eine zeitgenössische Zeitungskritik bemerkte dazu treffend „eine ausgezeichnete Composition im weniger strengen Style geschrieben, darum auch der Masse zugänglicher“.

SCHUBERT_5_GEORG_SOLTI

Technische Daten

Komponist
Schubert, Franz (1797 - 1828)
Edition
Art Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Israel Philharmonic Orchestra - SIR GEORG SOLTI
Werk
Sinfonie Nr. 5 in B-dur D 485

Reviews

Write your review

SCHUBERT Sinfonie Nr. 5 in B-dur D 485 - Israel Philharmonic Orchestra - SIR GEORG SOLTI

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 24:08 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Astroid/Shotshop.com

Write your review