Preview(s)

BEETHOVEN Streichquartett in F-dur op. 59.1 - AMADEUS QUARTET

2,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 37:29 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: babylon026/Shotshop.com

Menge

Russische Quartette für den Botschafter

Fürst Andrej Rasumowski war russischer Botschafter in Wien und leidenschaftlicher Violinist in einem Streichquartett. Was lag da näher, als dem führenden Komponisten seiner Zeit einen entsprechenden Kompositionsauftrag zu erteilen? Beethoven hat insgesamt drei Quartette für Rasumowski geschrieben. Gleich im ersten, dem op. 59.1 beschreitet der Komponist neue Wege. Das Thema im Eröffnungssatz ist wesentlich anspruchsvoller, die spieltechnischen Anforderungen sind höher und die Spieldauer ist wesentlich länger als in den früheren Werken. Die „Allgemeine musikalische Zeitung“ berichtete daher kurz nach der Uraufführung 1807

„Auch ziehen drey neue, sehr lange und schwierige Beethovensche Violinquartetten, dem Russischen Botschafter, Grafen Rasumowsky zugeeignet, die Aufmerksamkeit aller Kenner an sich. Sie sind tief gedacht und trefflich gearbeitet, aber nicht allgemein fasslich …“.

Als Hommage an den Auftraggeber zitiert Beethoven im Schlußsatz ein russisches Volkslied.

BEETHOVEN_Streichquartett_59.1_A

Technische Daten

Komponist
Beethoven, Ludwig van (1770 - 1827)
Edition
Silver Edition
Epoche
Wiener Klassik & Vorklassik
Künstler
AMADEUS QUARTET
Werk
Streichquartett in F-dur op. 59.1

Reviews

Write your review

BEETHOVEN Streichquartett in F-dur op. 59.1 - AMADEUS QUARTET

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 37:29 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: babylon026/Shotshop.com

Write your review