Preview(s)

DVORAK Klavierquintett in A-dur op. 81 - Eva Bernáthová, Janacek Quartet

2,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 32:57 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Erich Teister/Shotshop.com

Menge

Tschechisch-ukrainische Folklore in schwelgerischem Klang

Als Antonin Dvorak beim Stöbern in alten Manuskripten die Partitur seines alten Klavierquintetts in A-dur op. 5 fand, war er so unzufrieden mit diesem Werk, dass er sich spontan entschloss in der gleichen Tonart ein neues besseres Quintett zu schreiben.

Neben der meisterhaften Verbindung vieler melodischer Einfälle und einem schwelgerischen Klang überrascht uns der Komponist in den mittleren Sätzen mit zwei Tänzen: Dumka und Furiant. Die Dumka ist ein ukrainischer Tanz mit Wechseln zwischen melancholischen und rhythmischen schnellen Abschnitten. Furiant ist ein schnell wirbelnder tschechischer Tanz, voller Ueberraschungen in Metrik und Rhythmus. 1888 uraufgeführt, war das Quintett sofort erfolgreich und ist seitdem eines der beliebtesten kammermusikalischen Werke.

DVORAK_Klavierquintett_Bernáthov

Technische Daten

Komponist
Dvořák, Antonín (1841 - 1904)
Edition
Silver Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Eva Bernáthová, Janacek Quartet
Werk
Klavierquintett in A-dur op. 81

Reviews

Write your review

DVORAK Klavierquintett in A-dur op. 81 - Eva Bernáthová, Janacek Quartet

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 32:57 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Erich Teister/Shotshop.com

Write your review