Preview(s)

JANACEK Streichquartett Nr. 2 "Intime Briefe" - JANACEK QUARTET

2,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 28:00 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: ernstboese/Shotshop.com

Menge

Musik für die ferne Geliebte

Als Leos Janácek im fortgeschrittenen Alter die fast vierzig Jahre jüngere Kamila Stösslová kennenlernte, gab das seiner Kreativität noch einmal einen enormen Auftrieb. Alles was er von nun an komponierte, schrieb er für sie. “Jetzt habe ich begonnen, etwas Schönes zu schreiben. Unser Leben wird darin enthalten sein“ schrieb er in einem Brief. Ein direktes Programm für das Quartett ist nicht überliefert. Indirekt ergeben sich aber die Bezüge aus seinen Briefen an Kamila:

Satz 1: “Meine Eindrücke, als ich Dich zum ersten Mal sah.” 

Satz 2: “Heute habe ich mein zärtlichstes Verlangen in Tönen geschrieben … Genau wie Du bist, von Tränen in Lachen wechselnd, so klingt es.” 

Satz 3: “Heute beendete ich die Nummer, in der die Erde bebt. Es wird der beste Satz sein … Wie hätte ich nicht beglückt sein können, als ich fühlte, dass die Erde vor Freude unter mir bebte?” 

Satz 4: “Nun muss der letzte Satz gelingen … Er wird wie die Furcht um Dein Wohlergehen sein. Doch er wird nicht mit der Furcht um mein schönes Wiesel enden, sondern mit großer Sehnsucht, die sich aus sich selbst heraus stillt“

Die "Intimen Briefe" vollendete Janácek 1928, kurz vor seinem Tod.

JANACEK_Streichquartett_2_JANACE

Technische Daten

Komponist
Janáček, Leoš (1854 - 1928)
Edition
Silver Edition
Epoche
Moderne
Künstler
JANACEK QUARTET
Werk
Streichquartett Nr. 2 "Intime Briefe"

Reviews

Write your review

JANACEK Streichquartett Nr. 2 "Intime Briefe" - JANACEK QUARTET

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 28:00 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: ernstboese/Shotshop.com

Write your review