Preview(s)

SCHUBERT Streichquintett in C-dur D 956 - Jascha Heifetz - Gregor Piatigorsky - William Primrose u. a.

4,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 38:56 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde ausgezeichnet mit dem "GRAMMY Award"

Bildnachweis: alphaspirit/Shotshop.com

Menge

Gipfelwerk der Kammermusik mit orchestraler Klangfülle

Im September 1828, wenige Wochen vor seinem Tod, schuf Franz Schubert dieses Streichquintett in C-dur. Es wäre aber wohl zu kurz gegriffen, nur seinen nahen Tod in diese Komposition hinein zu deuten. Denn neben dem beklemmenden, fast zum Stillstand kommenden musikalischen Fluß im Adagio finden wir auch schwungvoll tänzelnde, sinnlich betörende und heitere Passagen. Mit der Hinzunahme eines zweiten Cellos erzeugt der Komponist eine geradezu orchestrale Klangfülle in diesem musikalisch reichen und gefühlvollen Gipfelwerk der Kammermusik. 

SCHUBERT_Streichquintett_Jascha_

Technische Daten

Komponist
Schubert, Franz (1797 - 1828)
Edition
Silver Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Jascha Heifetz - Gregor Piatigorsky - William Primrose u. a.
Werk
Streichquintett in C-dur D 956
Auszeichnungen, Referenzen
GRAMMY Award

Reviews

Write your review

SCHUBERT Streichquintett in C-dur D 956 - Jascha Heifetz - Gregor Piatigorsky - William Primrose u. a.

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 38:56 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde ausgezeichnet mit dem "GRAMMY Award"

Bildnachweis: alphaspirit/Shotshop.com

Write your review