Preview(s)

HAYDN Sinfonie Nr. 104 in D-dur - Wiener Philharmoniker, HERBERT VON KARAJAN

3,49 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 26:12 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: M. Lesch/Shotshop.com

Menge

Haydns letzte und vielleicht bedeutendste Sinfonie

Die Sinfonie Nr. 104, die zu den berühmten Londoner Sinfonien gehört, wurde 1795 erfolgreich im Londoner Haymarket Theatre uraufgeführt. Mit ihrer dramatischen Anlage und dem kämpferischen Gestus war diese Sinfonie damals ein Werk der Avantgarde. Haydn stellte die Weichen für die Weiterentwicklung der klassischen Sinfonie, die u.a. Beethoven, übrigens ein Schüler von Josef Haydn, später weiterführen würde. Mit der kraftvollen Fanfare des Orchesters beginnt die Sinfonie und wird abgelöst durch klagende Streicher. Schmerzvolle Seufzer der Oboe beenden diesen dramatischen Teil.Im zweiten Satz wechseln sich ruhige, elegante Sequenzen mit dramatischen Ausbrüchen ab. Der dritte Satz gibt sich mit einem ländlichen Tanz fast etwas täppisch und bärbeißig. Vorbild für den Finalsatz ist ein altes kroatisches Volkslied. Am Anfang erklingt die Melodie ganz leise, sie wird aber bald "hineingerissen" in das nun aufkommende wilde Orchesterspiel - bis zum glanzvollen Schluß.

HAYDN_104_Karajan

Technische Daten

Komponist
Haydn, Joseph (1732 - 1809)
Edition
Art Edition
Epoche
Wiener Klassik & Vorklassik
Künstler
Wiener Philharmoniker, HERBERT VON KARAJAN
Werk
Sinfonie Nr. 104 in D-dur

Reviews

Write your review

HAYDN Sinfonie Nr. 104 in D-dur - Wiener Philharmoniker, HERBERT VON KARAJAN

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 26:12 min

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: M. Lesch/Shotshop.com

Write your review