Preview(s)

MOZART Don Giovanni (Gesamtaufnahme) - Sutherland - Schwarzkopf - Philharmonia Orchestra - CARLO MARIA GIULINI

9,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 2:42:16 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "100 Classical GRAMOPHONE, "Kaisers Klassik" & "Fono Forum"

Menge

Die "Oper aller Opern" in einer einmaligen und legendären Aufnahme mit dem Philharmonia Orchestra London unter Leitung von Carlo Maria Giulini und einem grandiosen Sängerensemble

Für viele Musikfreunde ist "Don Giovanni" die beste Oper überhaupt. Mozarts Textdichter Lorenzo da Ponte entwickelte aus dem bekannten Stoff um den adligen Wüstling und Lebemann Don Juan (Don Giovanni) eine fesselnde und spannende Geschichte. Mozarts musikalische Ideen dazu sind ein Füllhorn an wundervollen und genialen Melodien. 1787 in Prag uraufgeführt, war diese Oper von Beginn an erfolgreich. Der unbelehrbare spanische Frauenheld Don Giovanni ist ohne Moral und Verantwortung. Sein Gegenspieler, der Komtur, verkörpert Sitte und Gerechtigkeit. Bei einem Zweikampf tötet Don Giovanni den Komtur und setzt danach sein frivoles Treiben fort. Appelle an Reue und Umkehr sind vergeblich und der Frauenverführer weist dieses auch mit einem dreimaligen "Nein" zurück. So endet die Handlung mit der Bestrafung und dem Tode Don Giovannis.

Eine der ganz großen Opernaufnahmen gelang Carlo Maria Giulini mit dieser Einspielung. Schon die ersten Takte der Ouvertüre fesseln aufgrund Giulinis Gespür für Tempo und Dramatik. Orchester und Star-Sängerensemble sind einmalig: Giuseppe Taddei verleiht der Rolle des Dieners Leporello Witz, Elisabeth Schwarzkopfs Donna Elvira ist glaubhaft leidenschaftlich. Als Höhepunkt gibt Eberhard Wächter einen vor Männlichkeit, Egoismus und sinnlicher Verführungskunst strotzenden Don Giovanni - Eine wahre Sternstunde !

"... hatte Carlo Maria Giulini sich in London unter Aufsicht des legendären EMI Produzenten Walter Legge erstmals die akustischen Vorzüge der neuen stereophonen Mehrkanaltechnik zur räumlichen Durchhörbarmachung des Bühnenraums und zu differenzierter dynamischer Abstufung des Klanges in beeindruckender Weise zunutze gemacht: Da auch er auf das Salzburger Star-Ensemble zurückgreifen konnte (hervorzuheben: Eberhard Wächters intelligenter Don Giovanni, Joan Sutherlands jugendlich-intensive Donna Anna, Piero Cappuccillis bitterer Masetto und erneut die alles überragende, energische Elvira Elisabeth Schwarzkopfs), kam es zu einer atemberaubenden Synthese von moderner Technik und alter Ausdruckskraft: Seit nunmehr fast 50 Jahren beansprucht Giulinis frühe Stereo-Produktion unangefochten den Spitzenplatz der Studio-Referenzen." (Attila Csampai, Fono Forum 10/2008)

MOZART_Don_Giovanni_GA_GIULINI

Technische Daten

Komponist
Mozart, Wolfgang Amadeus (1756 - 1791)
Edition
101 Classics Collection
Epoche
Wiener Klassik & Vorklassik
Künstler
Eberhard Wächter (Don Giovanni), Joan Sutherland (Donna Anna), Giuseppe Taddei (Leporello), Gottlob Frick (Il Commendatore), Elisabeth Schwarzkopf (Donna Elvira), Philharmonia Chorus London, Philharmonia Orchestra London, CARLO MARIA GIULINI
Werk
Don Giovanni (Gesamtaufnahme), (Complete)
Auszeichnungen, Referenzen
100 Classical GRAMOPHONE: The 100 Greatest Classical Recordings of All Time - Klassik-Kanon (Fono Forum) - CD-Führer Klassik (Reclam)

Reviews

Write your review

MOZART Don Giovanni (Gesamtaufnahme) - Sutherland - Schwarzkopf - Philharmonia Orchestra - CARLO MARIA GIULINI

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 2:42:16 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "100 Classical GRAMOPHONE, "Kaisers Klassik" & "Fono Forum"

Write your review