Preview(s)

MAHLER Sinfonie Nr. 1 - Concertgebouw Orchestra - BERNARD HAITINK

4,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 52:13 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Bildnachweis: Photo by Hans Veth on Unsplash

Menge

100% secure payments

Neue revolutionäre Töne

Gustav Mahlers Sinfonien gehören in unserer Zeit zu den am meisten aufgeführten Werken klassischer Musik. Dieser Erfolg blieb dem Komponisten zu seinen Lebzeiten verwehrt. Zu neu waren die Elemente seiner gewaltigen Tonsprache mit lautstarken und ätzend-scharfen Ausbrüchen des Orchesters und grotesken Verzerrungen des beliebten Wiener Walzers. Die Uraufführung seiner ersten Sinfonie 1889 in Budapest leitete Mahler selbst.

Leise und langsam beginnt der erste Satz in den Streichern. Vordergründig schildert er das Erwachen der Natur. In der Mahler eigenen Ironie aber auch des Menschen Entfremdung davon. Freche Kuckucksrufe ertönen und die Celli spielen das fröhliche und unbeschwerte Hauptthema. Muntere, aber auch derbe Tanzmelodien begegnen uns in Satz zwei. Den dritten Satz eröffnen pochende Pauken. Ein Kontrabaß spielt das alte Volkslied "Frère Jaques" (Bruder Jakob), das von anderen Instrumentengruppen dauernd wiederholt und ins Groteske verzerrt wird. Furios und dramatisch mit dem Einsetzen des ganzen Orchesters beginnt der Finalsatz. Das Naturerwachen des ersten Satzes wird weiterentwickelt zu einem Jubelgesang auf die Schönheit des Lebens und der Natur.

MAHLER_1_HAITINK

Technische Daten

Komponist
Mahler, Gustav (1860 - 1911)
Edition
101 Classics Collection
Epoche
Moderne
Künstler
Concertgebouw Orchestra - BERNARD HAITINK
Werk
Sinfonie Nr. 1 - Symphony No. 1

Reviews

Write your review

MAHLER Sinfonie Nr. 1 - Concertgebouw Orchestra - BERNARD HAITINK

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 52:13 min

MP3-Bitrate: High Quality (320 kBit/s)

Bildnachweis: Photo by Hans Veth on Unsplash

Write your review