Preview(s)

VERDI La Traviata (Gesamtaufnahme) - Anna Moffo - Richard Tucker - Rome Opera House - FERNANDO PREVITALI

9,99 €
Endpreis; gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:52:51 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "Fono Forum"

Bildnachweis: Joana Kruse/Shotshop.com

Menge

Die tragische Geschichte der Kurtisane Violetta - durch Verdis gefühlvolle Vertonung durchleben wir ihre Freude, Verzweiflung und Hoffnung

Nach der literarische Vorlage "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas. Ein Besuch des gleichnamigen Theaterstücks regte Verdi an, sich mit dem Kameliendame-Stoff zu befassen. Dumas' Handlung - die edle Kurtisane Violetta verzichtet aus Liebe auf ihren Geliebten Alfredo und stirbt an Tuberkulose - wird durch den Komponisten an einem entscheidenden Punkt verstärkt: Bei Verdi wird der Sinn von Violettas Selbstopfer des Liebesverzichts in Frage gestellt. Hier ist die gesellschaftlich geächtete Edel-Prostituierte diejenige, die sich besonders menschlich verhält in einem unmenschlich agierenden gutbürgerlichen Umfeld.

Musikalisch sind Verdi ergreifende Momente gelungen, etwa beim Beginn der Liebe zwischen Violetta und Alfredo und bei Violettas Tod. Die Uraufführung der Oper 1853 in Venedig war ein Mißerfolg. Erst nach einer Überarbeitung wurde die "Traviata" zu einer der weltweit erfolgreichsten Opern. 

VERDI_La_Traviata_PREVITALI_Silv

Technische Daten

Komponist
Verdi, Giuseppe (1813 - 1901)
Edition
Gold Edition
Epoche
Romantik
Künstler
Anna Moffo, Richard Tucker, Rome Opera House, FERNANDO PREVITALI
Werk
La Traviata (Gesamtaufnahme) - La Traviata (Complete)
Auszeichnungen, Referenzen
Klassik-Kanon (Fono Forum)

Reviews

Write your review

VERDI La Traviata (Gesamtaufnahme) - Anna Moffo - Richard Tucker - Rome Opera House - FERNANDO PREVITALI

Musik-Album im MP3-Format

Gesamtlänge: 1:52:51 h

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "Fono Forum"

Bildnachweis: Joana Kruse/Shotshop.com

Write your review